Fairy Tale Wedding

Posted · Add Comment
Fairytale Wedding

Fairy Tale = Märchen. Märchen sind Texte, die von wundersamen Begebenheiten erzählen. Diese Hochzeit die ich euch heute zeige war für mich so unglaublich, dass ich dazu nur „Fairy Tale Wedding“ sagen kann.

Einfach nur ein Traum, alles war ein Traum oder eben ein Märchen. Mimi und Lutz ein Traum-Paar, superschöne Locations, ein traumhaftes Wetter, mega liebe Leute, sehr emotionale und auch lustige Aktionen…. ach ich könnte euch so viel vorschwärmen.

Die Beiden waren absolute Traumkunden! Sie sind jung, verrückt, echt, liebevoll, witzig, natürlich, gut aussehend und dazu noch Freunde von Freunden. Ich liebe es, wenn die Chemie von der ersten Sekunde an stimmt und man das Gefühl hat, man kennt sich schon seit Jahren. Bei Mimi durfte ich schon dabei sein, wie sie sich mit ihrer unglaublich süßen Mama fertig gemacht hat. Die Mama ist ein absolut herzensguter Mensch, aber davon waren unheimlich viele an diesem Tag zu finden. Kirchlich geheiratet haben sie mit einer stimmungsvollen Band des Brautbruders  in der Kirche des Klosters Oberzell. Der Pfarrer Pater Kirchmann und der evangelische Redner Pastor Krämer haben die Trauung einzigartig und sehr emotional auf die Beiden zugeschnitten, sodass auch ich immer wieder Gänsehaut hatte.

Nach der Trauung sind wir mit einem Autocorso zum Kulturspeicher in Würzburg gefahren um dort die Brautpaarportraits zu machen. Das Licht war der Hammer und die Zwei haben es so schnell geschafft vor der Kamera sie selbst zu sein. Sie hatten Spaß miteinander, haben gekuschelt, ein bisschen geposed und ganz viel die Zweisamkeit genossen. Der zweite Teil des Shootings war unterhalb des Biergarten am Glashaus, wo sie auch gefeiert haben. Dort angekommen durften Mimi und Lutz durch eine jubelnde Gasse ihrer Gäste laufen. Ich kann es nur erahnen, aber es muss ein großartiges Gefühl gewesen sein. Die entspannte Atmosphäre dort gefällt mir jedes Mal aufs Neue sehr gut und passt auch zu so natürlichen und stressfreien Pärchen wie den Beiden. Neben fantastischem Essen gab es immer wieder nette Aktionen von ihren Freunden oder der Familie. Beispielsweise eine dickes Rezeptbuch, ein lustiger Tanz von früher, eine rührende Rede untermalt mit Fotos vom Brautpapa und noch vieles mehr. Mir sind sofort die vielen kleinen, aber besonderen Details in der Dekoration aufgefallen. Mimi muss viel Zeit damit verbracht haben sich so viele Dinge zu überlegen und zu gestalten. Schlussendlich gab es noch eine ordentliche Sause und ich konnte nach einem langen und wunderschönen Tag mit vielen tollen Bildern glücklich die Hochzeitssaison 2015 beenden.

 

Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein durfte. Danke Matze, dass du mir die Beiden vorgestellt hast. Bleibt alle so herzensgute und tolle Menschen. Ich hoffe sehr auf der ein oder anderen Hochzeit von euren Freunden wieder dabei sein zu dürfen.

 

Nun endlich zu den Fotos der Fairy Tale Wedding.

 

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding-12

Brautpaarshooting am Kulturspeicher Würzburg

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Fairytale Wedding

Das Hochzeitsjahr 2015 war ein schon ganz wundervolles Jahr, aber nach den ersten zwei Hochzeiten kann ich sagen, dass es diese Saison noch etwas toppen wird. Soso viele Traumkunden, ich freu mich drauf.

Ich drück euch alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.